Tiefgarage Pfauengarten – Graz

Baubeginn:April 2002 / Bauende:Juli 2004 / Leistung:Generalunternehmer und Bauträger

Tiefgarage Pfauengarten – Graz

Im Rahmen eines Wettbewerbs ging der Generalunternehmer- Auftrag für den Bau der neuen Tiefgarage an die ARGE Pongratz Bau – Mandlbauer. Als besondere Herausforderungen erwiesen sich bei diesem Projekt die Einhaltung aller städtischen Auflagen, vor allem aber auch die technisch anspruchsvolle Baugrubensicherung aufgrund der denkmalgeschützten Nachbargebäude. Während des Aushubs galt es zudem, insbesondere auf archäologische Arbeiten Rücksicht zu nehmen. Ungeachtet der umfangreichen und technisch höchst aufwendigen Bauausführung hielt die ARGE am vereinbarten Pauschalpreis fest. So entstand eine helle und freundliche Tiefgarage mit großzügiger Raumhöhe, weitläufigen Garagendecks und erfrischendem Farbkonzept.

Neben der barrierefreien Ausgestaltung und der Leitung des Tageslichts bis in die dritte Etage wurde speziell auf die Integration historischer Bausubstanz Wert gelegt. Mehrere Jahrhunderte alte Mauerteile wurden behutsam freigelegt. Sie sind heute in jedem Stockwerk hinter Glas zu bewundern.

mehr lesen ...

  • Projekttitel Tiefgarage Pfauengarten
  • Bauherrschaft EGT Betriebs GmbH
  • Örtlichkeit Karmeliterplatz 4, 8010 Graz
  • Projektdetails Tiefgarage auf 3 Parkdecks mit 816 Stellplätzen und Außenanlagen