Radegunder-Strasse 15 – Graz

Baubeginn:Mai 2020 / Bauende:September 2021 / Leistung:Totalunternehmer

Radegunder-Strasse 15 – Graz

Das Gebiet um das gegenständliche ehemalige Einfamilienwohnhausgrundstück in Andritz weist eine hohe Qualität in Erreichbarkeit, Wohnumfeld, Durchgrünung und Infrastruktur und deshalb auch eine in jüngster Zeit sehr starke Bautätigkeit im Wohnbau auf.

Das Projekt Radegunder Straße 15 ist zwischen der Radegunder Straße und dem Schöcklbach gelegen und öffnet sich westseitig somit in den Grünraum. Straßenseitig verfügen die durch einen Laubengang erschlossenen Wohnungen über eine Lamellenwand, welche die sonst dadurch bedingte starke horizontale Gliederung auflöst. Es handelt sich um einen 3-geschoßigen Wohnbau mit einem Staffelgeschoß, welches zwei Penthousewohnungen beinhaltet.

Das Projekt umfasst insgesamt 21 Eigentumswohnungen und verfügt über eine Tiefgaragenparkierung mit 16 KFZ-Stellplätzen, sowie 3 KFZ-Abstellplätzen im Einfahrtsbereich. Die Wohnungen sind ausschließlich süd- und westseitig orientiert. Großzügige Balkone, Terrassen und Eigengärten schaffen einen Außenbezug, welcher den Wohnwert der Anlage anhebt. Das Wohnungsangebot reicht von 2-Zimmer- bis zu 4-Zimmer-Wohnungen.

Von der Radegunder Straße ist das Gebäude zur Vorwegnahme der städtebaulichen Entwicklung in diesem Bereich abgerückt, sodass später eine neue Rad- oder Gehwegeanbindung in die Stadt erfolgen kann.  

  • Projekttitel Stadt-Land-Bach, elegantes Wohnen in begehrter Lage
  • Projektanschrift Radegunder Straße 15, Graz
  • Bauherrschaft Heim – Bau – Gesellschaft m. b. H.
  • Projektdetails Neubau: 21 Wohneinheiten
    Nettowohnnutzfläche 1197,14 m²
Für weitere Informationen schreiben Sie uns doch!
Laden...