Obere Amtshausgasse 33 – Wien

Baubeginn:Dezember 2011 / Bauende:November 2012 / Leistung:Generalunternehmer

Obere Amtshausgasse 33 – Wien

Die Bauherrschaft betraute die Fa. Pongratz mit der Generalunternehmertätigkeit, von der Grundstücksfreimachung bis hin zur schlüsselfertigen Übergabe. Im Dezember 2011 wurde die vorhandene Bebauung abgebrochen, und das Grundstück somit für die Pfahlgründung vorbereitet. Auf Grund der schlechten Bodenverhältnisse wurde das Objekt komplett auf Pfählen tiefengegründet. Die Pfahlgründung erfolgte in weiterer Folge im Jänner 2012, und nach einer Kälteperiode begannen im März 2012 die Rohbauarbeiten mit dem Aushub.

Es war ein Anliegen des Projektteams das Bauvorhaben in kürzester Zeit fertig zu stellen, und somit wurde das Objekt mit Ende November 2012 zur vollsten Zufriedenheit der Bauherrschaft übergeben, und mit Anfang Dezember war die Wohnanlagemit 13 Wohnungen bereits voll bezogen. Das Bauvorhaben wurde somit nach 9 Monaten effektiver Bauzeit, fast 5 Monate vor dem geplanten Übergabetermin (April 2013) fertiggestellt. Die Installationsarbeiten wurden auch direkt von der HLS-Abteilung der Pongratz Bau GmbH durchgeführt, und konnte bei diesem ersten Projekt in Wien auf allen Ebenen überzeugen.

mehr lesen ...

  • Projekttitel Obere Amtshausgasse 33
  • Bauherrschaft WertInvest Beteiligungs- und Immobilienberatungs AG
  • Örtlichkeit Obere Amtshausgasse 33, 1050 Wien
  • Projektdetails Totalabbruch und Neubau von 950 m² Wohnnutzfläche in 13 Wohnungen