Humboldtstraße 25 – Graz

Baubeginn:September 2011 / Bauende:Dezember 2011 / Leistung:Baumeister

Humboldtstraße 25 – Graz

Die Anfang 1900 errichtete viergeschossige Villa in der Humboldtstraße zählt zu den schönsten Jugendstilbauten der Stadt. Speziell die feine Gliederung der Fassade hebt diese von ähnlichen Bauten des beginnenden 20. Jahrhunderts ab. Das rein als Wohnhausgenutzte Gebäude ist allerdings durch die Lage – Nähe Bergmanngasse – einer starken Belastung durch Verkehrsabgase ausgesetzt. Neben den Erosionsschäden durch Witterungs- und Temperaturschwankungen wurden dadurch Oberfläche, Aussehen und Funktion der Fassade mit der Zeit beschädigt.

 Der Kanal des Gebäudes war aufgrund von Setzungen und Verwerfungen nicht mehr funktionsfähig, die Folge waren Überschwemmungen und demzufolge eine Durchfeuchtung des Bestandsmauerwerks im Keller. Pongratz Bau wurde mit der Sanierung sowohl der Gebäudehülle als auch der Kanalanlage beauftragt. 25 % der Gliederungselemente der Fassade galten laut Gutachten als schadhaft. Deren Sanierung gestaltete sich aufgrund der besonders feinen Gliederung als sehr aufwendig.  Als ebenfalls dringend sanierungsbedürftig erwiesen sich die Balkonuntersichten und Verblechungen. Im Rahmen der Fassadensanierungen wurden auch alle Fenster, Beschattungselemente und Metallteile (Geländer etc.) neu gestrichen. Die Sanierung der Kanalanlage sowie die Mauertrockenlegung erfolgten in Zusammenarbeit mit der Firma SUS. Besondere Herausforderung bei diesem Projekt war, die Sanierung in einem vollständig bewohnten Haus ohne Beeinträchtigung der Bewohner zu organisieren und umzusetzen.  

mehr lesen ...

  • Projekttitel Humboldtstraße 25
  • Bauherrschaft WEG Humboldtstraße 25
  • Örtlichkeit Humboldtstraße 25, 8010 Graz
  • Projektdetails Sanierung eines Altbaus, davon die Gebäudehülle sowie die Kanalanlage