Brockmanngasse 108 – Graz

Baubeginn:Juni 2011 / Bauende:August 2011 / Leistung:Baumeister

Brockmanngasse 108 – Graz

Der fünfgeschossige Altbau mit Dachbodenausbau, der rein zu Wohnzwecken genutzt wird, bedurfte einer Putzsanierung und neuen Farbgebung. Witterung und Luftverschmutzung hatten im Laufe der Jahre ihre Spuren hinterlassen. Um größeren Schäden – etwa Wassereintritt – vorzubeugen, galt es umgehend, straßen- wie hofseitig entsprechende Sanierungsmaßnahmen durchzuführen. Die Sanierung einer Altbau-Fassade ist ein höchst sensibles Vorhaben, das umfassendes Know-how, handwerkliches Geschick und Fingerspitzengefühl erfordert. Auf Basis des erhobenen Schadensausmaßes erfolgt die sukzessive Umsetzung: vom Schutz der Fenster, Balkone und anderer schützenswerter Bauteile über die vorsichtige Reinigung mittels Hochdruckwasserstrahl, der Entfernung loser Teile und der Instandsetzung von Ziergliedern, Gesimsen und Nullfassade bis zur Färbung selbst.

Als Spezialist für umfassende Fassadensanierungen wurde Pongratz Bau bei diesem Projekt mit der detailgetreuen Wiederherstellung der Hof- und Straßenfassade betraut. Auch hier galt es, bei der Putzsanierung mit „alten“ Putztechniken und ursprünglich verwendeten Materialien (z. B. Löschkalk) zu arbeiten und beim Anstrich speziell auf die Farbanpassung zu achten  

mehr lesen ...

  • Projekttitel Brockmanngasse 108
  • Bauherrschaft WEG Brockmanngasse 108
  • Örtlichkeit Brockmanngasse 108, 8010 Graz
  • Projektdetails Altbau Sanierung der Hof- und Straßenfassade