Villenwohnungen Klein Weitendorf

Villenanzahl: 5 / Wohneinheiten pro Villa: 3 / Gartenanteile: 500 m²

Villenwohnungen Klein Weitendorf

Entdecken Sie das Projekt als neue Generation: Klare Linien, offene Raumgestaltung und die Nutzung des natürlichen Lichts lassen eine wunderbare Lebenswelt entsteht. Form und Funktion gehören hier zusammen: Ein klar gegliederter Baukörper, der Einsatz hochwertiger Materialien, vorausschauende Technik und die Güte der Fertigung machen die Villenwohnungen zu einer lohnenden Investition in Ihre Zukunft. Setzen Sie auf ökologisches und wirtschaftliches Bauen, das auf Wohnwert und Nachhaltigkeit ausgerichtet ist. Das Fundament unserer Wohnphilosophie besteht darin, Wohnprojekte zu verwirklichen, die sich deutlich vom derzeit üblichen Standard – Wohnbau abheben. Das Projekt bietet dem Käufer ein villenähnliches Ambiente, das Besonderheit, Exklusivität und Individualität vermittelt.

Bei der Planung wird stets auf die Einhaltung der Privatsphäre der einzelnen Wohnungen sehr großer Wert gelegt. Der einzigartige Vorteil für Villenwohnung-Kunden ist, dass die Größe und Aufteilung der Wohnung der Kunde selbst bestimmt. Gleich in der Nähe von Graz (8 Min. mit Auto), wird direkt in Weitendorf auf einem Grundstück in der Größe von 6.600m², mit einem traumhaften Panoramablick und optimaler Süd-West Lage sowie einer guten Infrastruktur das Projekt „ Villa mit nur 3 Wohnungen“ von Pongratz Bau als Generalunternehmer angeboten. Das Projekt bestehen aus 5 Villen mit je 3 Wohneinheiten auf zwei Geschossen. Im Erdgeschoss werden 2 Wohnungen errichtet mit großem Gartenanteile bis zu ca. 500 m². Im Obergeschoss wird jeweils nur eine Penthouse Wohnung mit einer großzügigen Dachterrasse und Balkon angeboten. Natürlich können Sie auch noch die Raumaufteilung nach Ihren Wünschen umplanen. Unsere Flexibilität – Ihr Vorteil! Auf die Integration der Anlage in die schöne Umgebung wurde bei der Planung besonderer Wert gelegt.  

mehr lesen ...

  • Mobil 0664 416 0 147
Für weitere Informationen schreiben Sie uns doch!